Beckers: Dauersponsor für den Schulbauernhof

GT- 05.11.2005
Beckers: Dauersponsor für den Schulbauernhof
Vertrag über zunächst drei Jahre unterzeichnet
Einen Dauersponsor hat der Internationale Schulbauernhof Hardegsen mit dem Lütgenröder Unternehmen Beckers bester gewonnen. Becker-Beschäftsführer und Inhaber Karl-Otto Becker und der Geschäftsführer der gemeinnützigen Gesellschaft Schulbauernhof, Axel Unger, unterzeichneten einen Sponsoring-Vertrag.
Danach stellt das Familienunternehmen der Bildungseinrichtung ab 2006, zunächst über eine Laufzeit von drei Jahren, jährliche 36.000 Euro zur Verfügung. Der Fruchtsafthersteller mit einem Jahresumsatz von 70 Mio. Euro setzt so sein bereits begonnenes finanzielles Engagement fort. Seit 2003 sind bereits 37.000 Euro an den Schulbauernhof geflossen. “Dass der Vertrag auf drei Jahre geschlossen ist, bedeutet nicht, dass er nach drei Jahren ausläuft”, betonte Becker.
Unger dankte dem Unternehmen für die Unterstützung, die dem Schulbauernhof gerade in der Aufbauphase Planungssicherheit gewähre. Er betonte, dass das Projekt Schulbauernhof auch ein Stück weit Regionalentwicklung bedeute und Arbeitsplätze für die Region beschere. Als Gegenleistung für die finanzielle Unterstützung leistet der Schulbauernhof Öffentlichkeitsarbeit für den Saftproduzenten. Zur Besiegelung der Vertragsverhältnisse wurde ein Apfelbaum, Sorte Gravensteienr, gepflanzt.